Subscribe & Follow

Erbsen-Basilikum Hummus

Geht es dir auch manchmal so, dass du nicht so richtig Lust auf die fertigen Aufstriche aus dem Supermarkt hast? Langweilen dich die Geschmacksrichtungen manchmal auch etwas?

Dann versuch doch einmal dieses selbstgemachte Humus Rezept mit Erbsen und Basilikum. Vielleicht hört es sich jetzt nach einer etwas ungewöhnlichen Kombination an, aber ich kann dir versichern, dieses Hummus Rezept ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Denn er ist eine wahre Geschmacksexplosion und die grüne Farbe bringt außerdem auch gleich etwas Frische auf deine Brötchen. Außerdem sieht er dadurch auch gleich super healthy aus. 

Erbsen-Basilikum-Hummus

Ein weiterer Pluspunkt für dieses Rezept ist die schnelle Zubereitung, denn mit der Vorbereitung der Zutaten ist der aufwendigste Teil auch schon erledigt. Es sollte dich also maximal 15 Minuten Zeit kosten – dann kannst du dich schon zurücklehnen und dir ein Brötchen schmieren.

Abgesehen davon sprechen auch die Zutaten für sich, denn auch in diesem Rezept stecken wieder ein paar wahre Multitalente.

Erbsen-Basilikum-Hummus

Kichererbsen liefern deinem Körper nicht nur Kohlenhydrate, sondern auch einen hohen Anteil an pflanzlichen Proteinen und auch jede Menge Ballaststoffe, welche gut für deine Verdauung sind. Außerdem enthalten Kichererbsen auch sehr viel Eisen, Magnesium und Kalium.

So ist mit 100g Kichererbsen bereits fast die Hälfte deines Eisenbedarfs gedeckt. Ähnlich ist es beim Magnesium, denn auch hier sind mit 100g bereits rund ein Viertel von deinem täglichen Bedarf abgedeckt.

Bei Erbsen ist der Eisen und Magnesium Anteil zwar nicht ganz so hoch, aber auch sie liefern unserem Körper jede Menge Ballaststoffe, pflanzliche Proteine und auch eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen. Enthalten sind beispielsweise viele B-Vitamine, Zink, Kalzium und eben auch wieder Eisen und Magnesium.

Alle guten Dinge sind drei – daher möchte ich zu guter Letzt nun auch noch kurz auf den Basilikum eingehen. Diese Pflanze enthält neben einem hohen Eisen und Kalzium Gehalt auch eine größere Menge an Vitamin A Vorstufen. Wir sollten Basilikum daher auf jeden Fall öfter in unseren Speiseplan integrieren. Abgesehen davon riecht alles auch gleich so gut, wenn man etwas Basilikum hinzugibt.

Nun aber wieder genug geredet – kommen wir endlich zum Rezept.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und ich hoffe, dass es dir schmeckt und du wieder einmal auf meinem Blog vorbei schaust.

Wenn du weitere Inspirationen für vegane Aufstriche suchst, schau doch auch einmal bei meinem Veganen Leberaustrich Rezept vorbei. 

Ich freue mich natürlich auch immer über Feedback zu den Rezepten in den Kommentaren oder – für die fortgeschrittenen Foodies unter euch – wenn du deinen Frühstücksmoment mit mir teilst. Verlinke dazu einfach @bymelonie in deiner Story oder poste ein Bild unter dem Hashtag #bymelonie und verlinke mich gerne auf deinem Bild.

Mahlzeit und bis zum nächsten Mal.

Erbsen-Basilikum Hummus

Es grünt so grün... mit diesem Hummus Rezept bringst du schon am Frühstückstisch etwas Frische auf den Tisch und auf deine Brötchen. Denn dieser Erbsen-Basilikum Hummus sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 10 Portionen
Kalorien 50 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Erbsen (gekocht)
  • 200 g Kichererbsen (gekocht)
  • 25 g Basilikum (frisch)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Sesam Tahin
  • 1/2 Zitrone (auspressen)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz

Anleitungen
 

  • Die Kichererbsen, die Erbsen, den Knoblauch, den Basilikum und das Sesam Mus zusammen mit dem Olivenöl in eine Küchenmaschine geben und alles gut zerkleinern lassen, bis daraus eine cremige Paste wird
  • Anschließend die Gewürze und den Zitronensaft hinzugeben und alles nochmals gut durchrühren

Notizen

Je nach Geschmack kann natürlich auch noch etwas nachgewürzt werden.
Keyword basilikum, erbsen, food-inspiration, hummus-rezept, hummus-selber-machen, veganen-aufstrich-selber-machen

Geht es dir auch manchmal so, dass du nicht so richtig Lust auf die fertigen Aufstriche aus dem Supermarkt hast? Langweilen dich die Geschmacksrichtungen manchmal auch etwas?

Dann versuch doch einmal dieses selbstgemachte Humus Rezept mit Erbsen und Basilikum. Vielleicht hört es sich jetzt nach einer etwas ungewöhnlichen Kombination an, aber ich kann dir versichern, dieses Hummus Rezept ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Denn er ist eine wahre Geschmacksexplosion und die grüne Farbe bringt außerdem auch gleich etwas Frische auf deine Brötchen. Außerdem sieht er dadurch auch gleich super healthy aus. 

Ein weiterer Pluspunkt für dieses Rezept ist die schnelle Zubereitung, denn mit der Vorbereitung der Zutaten ist der aufwendigste Teil auch schon erledigt. Es sollte dich also maximal 15 Minuten Zeit kosten – dann kannst du dich schon zurücklehnen und dir ein Brötchen schmieren.

Abgesehen davon sprechen auch die Zutaten für sich, denn auch in diesem Rezept stecken wieder ein paar wahre Multitalente.

Erbsen-Basilikum-Hummus

Kichererbsen liefern deinem Körper nicht nur Kohlenhydrate, sondern auch einen hohen Anteil an pflanzlichen Proteinen und auch jede Menge Ballaststoffe, welche gut für deine Verdauung sind. Außerdem enthalten Kichererbsen auch sehr viel Eisen, Magnesium und Kalium.

So ist mit 100g Kichererbsen bereits fast die Hälfte deines Eisenbedarfs gedeckt. Ähnlich ist es beim Magnesium, denn auch hier sind mit 100g bereits rund ein Viertel von deinem täglichen Bedarf abgedeckt.

Bei Erbsen ist der Eisen und Magnesium Anteil zwar nicht ganz so hoch, aber auch sie liefern unserem Körper jede Menge Ballaststoffe, pflanzliche Proteine und auch eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen. Enthalten sind beispielsweise viele B-Vitamine, Zink, Kalzium und eben auch wieder Eisen und Magnesium.

Alle guten Dinge sind drei – daher möchte ich zu guter Letzt nun auch noch kurz auf den Basilikum eingehen. Diese Pflanze enthält neben einem hohen Eisen und Kalzium Gehalt auch eine größere Menge an Vitamin A Vorstufen. Wir sollten Basilikum daher auf jeden Fall öfter in unseren Speiseplan integrieren. Abgesehen davon riecht alles auch gleich so gut, wenn man etwas Basilikum hinzugibt.

Nun aber wieder genug geredet – kommen wir endlich zum Rezept.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und ich hoffe, dass es dir schmeckt und du wieder einmal auf meinem Blog vorbei schaust.

Wenn du weitere Inspirationen für vegane Aufstriche suchst, schau doch auch einmal bei meinem Veganen Leberaustrich Rezept vorbei. 

Ich freue mich natürlich auch immer über Feedback zu den Rezepten in den Kommentaren oder – für die fortgeschrittenen Foodies unter euch – wenn du deinen Frühstücksmoment mit mir teilst. Verlinke dazu einfach @bymelonie in deiner Story oder poste ein Bild unter dem Hashtag #bymelonie und verlinke mich gerne auf deinem Bild.

Mahlzeit und bis zum nächsten Mal.

Erbsen-Basilikum Hummus

Es grünt so grün... mit diesem Hummus Rezept bringst du schon am Frühstückstisch etwas Frische auf den Tisch und auf deine Brötchen. Denn dieser Erbsen-Basilikum Hummus sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 10 Portionen
Kalorien 50 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Erbsen (gekocht)
  • 200 g Kichererbsen (gekocht)
  • 25 g Basilikum (frisch)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Sesam Tahin
  • 1/2 Zitrone (auspressen)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz

Anleitungen
 

  • Die Kichererbsen, die Erbsen, den Knoblauch, den Basilikum und das Sesam Mus zusammen mit dem Olivenöl in eine Küchenmaschine geben und alles gut zerkleinern lassen, bis daraus eine cremige Paste wird
  • Anschließend die Gewürze und den Zitronensaft hinzugeben und alles nochmals gut durchrühren

Notizen

Je nach Geschmack kann natürlich auch noch etwas nachgewürzt werden.
Keyword basilikum, erbsen, food-inspiration, hummus-rezept, hummus-selber-machen, veganen-aufstrich-selber-machen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.