Go Back
Veganes pulled pork

Veganes Pulled Pork selber machen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Kalorien 339 kcal

Zutaten
  

  • 450 g Kräuterseitlinge

Gewürzmischung

  • 6 Zehen Knoblauch (klein)
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL Tamari Sauce oder Sojasauce
  • 3 TL geräucherter Paprika Pulver
  • 3 TL Balsamico Essig
  • 3 TL Ahornsirup
  • 1 EL Ketchup
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Liquid Smoke (Flüssigrauch) (optional, falls nicht vorhanden)
  • etwas pflanzliche Butter

Anleitungen
 

  • Die Kräuterseitlinge mit einer Gabel der Länge nach in Fäden auseinander ziehen, sodass es auch eine ähnliche Optik wie bei Pulled Pork bekommt. (Siehe Foto)
    Zubereitungsbild
  • Die Kräuterseitlinge nun in eine große Schüssel geben und alle Zutaten für die Marinade hinzugeben und für ungefähr 10 Minuten stehen lassen.
    Gewürzmischung
  • Währenddessen den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Kräuterseitlinge auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und in den Ofen geben.
    Backblech
  • Die Backzeit beträgt insgesamt 20 Minuten. Nach 10 Minuten sollte alles nochmals gut umgerührt werden und anschließend für weitere 10 Minuten in den Ofen gegeben werden.

Notizen

Eignet sich hervorragend für Burger, Sandwiches oder auch als Füllung für Wraps.
Keyword plantbased pulled pork, pulled pork ohne fleisch, vegan pulled pork, vegetarisches pulled pork